trans* – trans­pho­bie – trans*sup­port für An­fän­ger*innen und Fort­ge­schrit­te­ne

flyer Der Be­griff „trans“ geis­tert seit ei­ni­ger Zeit durch die linke Szene und trotz­dem kön­nen viele nicht so rich­tig was mit dem Be­griff an­fan­gen, bzw. sehen darin „nur“ eine Kri­tik am bi­nä­ren Ge­schlech­ter­sys­tem. An­de­re haben trans*Men­schen in ihrem Um­feld und sind sich im Um­gang mit die­sen oft un­si­cher. Wenn du Lust hast ein biss­chen was über trans* zu er­fah­ren, wis­sen willst was ei­gent­lich Trans­pho­bie/Trans­feind­lich­keit ist und wie sie sich äu­ßert und dich fragst, wie du aktiv so­li­da­risch mit trans*Leu­ten (sei es mit kon­kre­ten Per­so­nen in dei­nem Um­feld oder ins­ge­samt) sein kannst, bist du in der Ver­an­stal­tung rich­tig.

Wir ver­su­chen auch auf kon­kre­te Fra­gen ein­zu­ge­hen. D.h. Ihr könnt die Ver­an­stal­tung auch nut­zen, um Fra­gen los­zu­wer­den, die ihr em­pa­thi­scher­wei­se nicht auf einer Party einer flüch­ti­gen Be­kannt­schaft stel­len wollt, nur weil die Per­son zu­fäl­lig trans* ist.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Gruupe wider die natur und w.i.r. – linksradikale Trans*vernetzung NRW und findet am 18.1. um 19 Uhr im veto statt.


4 Antworten auf „trans* – trans­pho­bie – trans*sup­port für An­fän­ger*innen und Fort­ge­schrit­te­ne“


  1. 1 in_kogni 08. Januar 2012 um 15:37 Uhr

    Der Be­griff „trans“ geis­tert seit ei­ni­ger Zeit durch die linke Szene

    was heisst denn „geistert“? vielleicht bei euch in der provinz und was soll denn jetzt mystisches an trans sein???

  2. 2 Administrator 30. Januar 2012 um 19:01 Uhr

    Oh verdammt, schon wieder vergessen, die Kommentare zu deaktivieren. Für voll metropolitane Diskussionen wenden Sie sich bitte an Indymedia.

  1. 1 Sendung | 19. Januar 2012 bei Chilligays Pingback am 01. März 2012 um 23:18 Uhr
  2. 2 Mädchenmannschaft » Blog Archive » Geschlechterrollen, Nordkorea und Rassimus: Die Blogschau Pingback am 05. Dezember 2012 um 2:20 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.